nach oben
Zehn Tore von Matthäus Benski verhalfen Calmbach zum deutlichen Sieg gegen den TB Pforzheim. Foto: J. Müller
Zehn Tore von Matthäus Benski verhalfen Calmbach zum deutlichen Sieg gegen den TB Pforzheim. Foto: J. Müller
29.01.2018

Calmbach entscheidet Derby gegen den Turnerbund für sich

Pforzheim. Siege melden in der Handball-Bezirksliga der Männer die Pforzheimer Vertreter TSV Knittlingen und TV Calmbach. Der TV Ispringen II hingegen musste wegen personeller Probleme die Punkte kampflos an Spitzenreiter Odenheim/Unteröwisheim abgeben.

TSV Knittlingen – Rhein-Neckar Löwen III 26:20. Knittlingen bleibt erster Verfolger des Tabellenführers. Die Gäste erwiesen sich allerdings bis zum 15:14 kurz nach der Pause als zäher Gegner. Dann beantwortete Knittlingen mit sechs Toren in Folge die Frage nach dem Sieger. Mathias Häfele war mit sechs Toren bester Werfer.

TV Calmbach – TB Pforzheim 30:16. Das Hinspiel hatte remis geendet, das Rückrundenspiel war eine klare Sache. Als Calmbach die 14:9-Pausenführung schnell auf 19:9 ausgebaut hatte, war die Entscheidung gefallen. Mit 10 Toren war Matthäus Benski maßgeblich am Erfolg beteiligt.

Wie spannend, das Rennen in der Kreisliga der Männer ist, zeigt die Differenz von nur drei Zählern zwischen dem Tabellenführer und dem Schlusslicht. Wie schon in der Vorrunde gab es im Duell der TSG Niefern gegen Blau-Gelb Mühlacker II keinen Sieger. Dabei schienen die Blau-Gelben bei einer 25:20-Führung acht Minuten vor dem Abpfiff bereits der Sieger zu sein, ehe Niefern noch zum 25:25 ausglich.

In der Bezirksliga der Frauen verpasste der TV Birkenfeld um Haaresbreite eine Überraschung. Gestützt auf die 12-fache Torschützin Susanne Wackenhut lag der TVB beim Tabellenführer SG Heidelsheim/Helmsheim III bis kurz vor Schluss in Führung, ehe die Bruchsalerinnen mit den letzten drei Tore die Partie noch zum 24:23 drehten. Ähnlich die Begegnung zwischen der SG Niefern/Mühlacker und der SG Oberderdingen/Sulzfeld. Hier machten Nieferns Alexandra Schrade und Stephanie Blum aus einem 13:15 noch ein 16:15.