nach oben
01.11.2017

Calmbach sichert sich wichtigen Sieg

Pforzheim. In der Handball-Bezirksliga unterlag Mühlacker erneut gegen ein Spitzenteam, Calmbach hingegen landete einen wichtigen Sieg. In der Kreisliga ist es unterhaltsam.

Bezirksliga Männer

BG Mühlacker – SG Heidelsheim/Helmsheim 20:23. Die Blau-Gelben dominierten zunächst und führten kurz nach der Pause noch 15:10, dann unterliefen ihnen Fehler in Serie. Erfolgreichster Werfer bei Mühlacker war Tobias Böhringer (6 Tore).

TV Calmbach – Rhein-Neckar Löwen III 29:23. Der Sieg war mit Blick auf die Tabelle enorm wichtig. Nach dem 14:11-Pausenstand setzte sich Calmbach bis zum 22:15 vorentscheidend ab. Jan Elies (6) sowie Jannick Fuchs und Matthias Benski (je 5) waren Calmbachs Matchwinner.

TV Gondelsheim – TB Pforzheim 31:17. Schon bei der Gondelsheimer 13:8-Führung stand der Sieger eigentlich schon fest.

Kreisliga Männer

Rund geht es in der Männer-Kreisliga. Der 33:30-Erfolg der TGS Pforzheim III bei Knittlingen II war ebenso wenig zu erwarten wie das 30:24 von Mühlacker II gegen die TG Pforzheim oder das 24:22 von Niefern in Birkenfeld. Für Mühlacker trafen vor allem Elias Kugel (7) sowie Christian Jaehdeke und Spielertrainer Jörg Bidlingmaier (je 5). Bei Birkenfeld erzielten Benedikt Hemminger den Großteil der Treffer, bei Niefern waren es Thorben und Malte Eberhardt.

Bezirksliga Frauen

Bei der SG Niefern/Mühlacker hatte Denis Hensel mit sechs Toren großen Anteil am 16:9 gegen die TG 88 Pforzheim III. Für den ersatzgeschwächten Verlierer war es die erste Niederlage. Der TV Birkenfeld siegte dank der sieben Tore von Ralica Ionut 19:17 in Gondelsheim. Der TV Calmbach unterlag trotz der zehn Treffer von Sandra Huzenlaub daheim mit 19:24 gegen die SG Hambrücken, gl