nach oben
02.01.2018

Calmbacher Hallenturnier startet am Freitag

Bad Wildbad-Calmbach. Der Reigen der Fußball-Hallenturniere im Kreis Pforzheim wird mit dem Wettbewerb des FC Calmbach fortgesetzt.

Die Hauptveranstaltung ist das Einladungsturnier am kommenden Freitag von 16.30 bis 23.00 Uhr. Zuvor wird aber am Mittwoch das Qualifikationsturnier in der Enztalhalle ausgetragen. Dabei spielen ab 16.30 Uhr zwölf Mannschaften in drei Gruppen. Gegen 22.30 Uhr soll der Turniersieger feststehen, der sich dann als Qualifikant am Freitag mit den „Großen“ messen darf.

Das Einladungsturnier (drei Gruppen, zwölf Mannschaften) ist mit mehreren badischen Landesligisten, (FC Birkenfeld, TSV Reichenbach, FC Nöttingen II) sowie den württembergischen Vertretern Gärtringen und Gechingen stark besetzt. Im Rahmen des Einladungsturniers treten auch die Gastgeber selbst und der Nachbarverein FV Wildbad an, ebenso der Nachwuchs des 1. CfR Pforzheim (Oberliga A-Junioren), dessen Auftritt mit Spannung erwartet wird.