nach oben
IMG_8131.JPG © Türschmann
02.11.2013

CfR siegt auch gegen die Reserve des SV Waldhof

Ein unterm Strich verdienter 2:1-Sieg gelang dem 1. CfR Pforzheim am Samstagnachmittag gegen die zweite Mannschaft des SV Waldhof Mannheim. Für den CfR ist das der vierte Sieg in Folge.

Nach einer torlosen ersten Spielhälfte ging die Mannschaft des Fusionvereins deutlich motivierter aus der Kabine. Gegenüber dem ausgeglichenen Spiel vor dem Wiederanpfiff hatten die Pforzheimer die Partie nun mehrheitlich unter Kontrolle. Nur kurz nach der Pause vergab Baral die bis dato größte Möglichkeit für den CfR.

Zur Führung kamen die Pforzheimer durch Tobias Herzog, welcher in der 54. Minute das Tor zum 1:0 erzielte. Ziemlich genau zehn Minuten später erhöhte sein Teamkollege Daniel Calo auf 2:0. Die Chance zum dritten Tor konnten die Pforzheimer mit einem Foulelfmeter nicht nutzen, allerdings der SV Waldhof Mannheim, welcher in der 78. Minute per Strafstoß den Anschluss erzielte. Torschütze war Talha Yazgan. Dies bildete zugleich den Endstand.

Bildergalerie: 1. CfR Pforzheim siegt gegen Waldhof's Reserve (1)

Die letzten Minuten musste Waldhof zu zehnt ran, denn Eduard Hartmann sah nach einem Foul am CfR-Spieler Marcel Charrier die gelb-rote Karte.

In der Tabelle steht der CfR nun auf Rang Acht und hat 13 Punkte auf dem Konto. Damit dürften die Pforzheimer zunächst aus dem Tabellenkeller befreit sein. dot