nach oben
16.11.2016

Compoundbogen-Schützen des SV Wimsheim im Aufwind

Wimsheim. Mit vier Siegen und zwei Unentschieden zum Auftakt der neuen Saison 2016/17 in der Württembergliga Halle knüpfen die Compoundbogen-Schützen des SV Wimsheim wieder an ihre alten Erfolge an.

Lediglich gegen den amtierenden Württemberg-Meister und Tabellenführer SVgg Endersbach-Strümpfelbach reichte es nicht zum Sieg.

Die Wimsheimer belegen mit 10:4 Punkten derzeit den dritten Tabellenplatz hinter Endersbach-Strümpfelbach (12:2 Punkten) und Bad Schussenried (11:3 Punkten).

Dass das Team nach zwei mageren Sportjahren in der unteren Tabellenhälfte sich wieder im Aufwind befindet, ist solider Vereinsarbeit zu verdanken. So gelang es in den zurückliegenden Jahren durch Bogenreferent Gerhard Escher nicht nur verbesserte Trainingsvoraussetzungen für den Liga-Hallenbetrieb herzustellen, sondern auch die Integration und Förderung neuer und junger Compoundbogen-Schützen spürbar zu verbessern.

Ergebnisse im Internet unter: http://wsv1850.de/phocadownload/Bogenbereich