Kommentar Djokovic
Novak Djokovic fährt einen "rücksichtslosen Ego-Trip", findet PZ-Sportredakteur Dominique Jahn.   Foto: picture alliance/dpa/AAP/Diego Fedele/PZ

Corona-Wahnsinn um Novak Djokovic: Tennisstar ist der Realität völlig entrückt

Melbourne. Erneut wurde Novak Djokvic in Australien das Visum entzogen. Doch der Serbe hat erneut Einspruch gegen seine Ausweisung eingelegt. Ob er bei den Australien Open, die am Montag beginnen, starten kann, ist somit weiter ungewiss. Das Bild, das Djokivic bei der ganzen Sache abgibt, ist kein Positives.

Ein Kommentar von PZ-Sportredakteur Dominique Jahn

Warum hat Novak Djokovic nicht endlich ein Einsehen und reist aus Australien ab? Ganz einfach: dem Serben könnte bei seinem

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?