nach oben
13.10.2017

Dämpfer für Gewichtheber des TV Feldrennach

Straubenhardt-Feldrennach. Einen kleinen Rückschlag mussten die Kraftsportler des TV Feldrennach nach ihrem souveränen Auftaktsieg in der neuen Runde der Gewichtheber-Landesliga verkraften. Im Auswärtskampf gegen den AC Neulußheim verloren die Straubenhardter in einem spannenden Kampf das Duell gegen die Kurpfälzer mit 304,8:279,7 Relativpunkten (RP).

Einige ungültige Reissversuche und ein Patzer von Ulrike Lackus sorgten für einen leichten Rückstand im Reißen von 89,4:80,9 RP, den die Feldrennacher gewillt waren, wieder wettzumachen. Kampfeslustig versuchten sie mit höheren Steigerungen, den Wettkampf noch zu eigenen Gunsten enden zu lassen, scheiterten aber an einer soliden Leistung des AC Neulußheim.

Im Stoßen gelang es den Kurpfälzern so, ihr Ergebnis sogar noch zu steigern und die zweite Disziplin mit 215,4:198,9 RP und einem 3:0-Sieg gegen die Nordschwarzwälder enden zu lassen. Den besten Gewichtheber des Abends stellten mit Max Olaf Jandt dennoch die Feldrennacher, er glänzte an diesem Wettkampf mit satten 86,0 RP.

In der Tabelle liegt der TVF mit der Niederlage nun auf dem vierten Platz.