760_0900_110539_Citylauf_2019_PZ_Fun_Run_086.jpg
Das PZ-Laufteam beim Fun Run des CityLaufs 2019.  Foto: Meyer 

Das Lauffieber packt die PZ: Erfahrene Läufer geben Tipps bei „Lauf geht‘s“

Pforzheim. Begeisterte Läufer gibt es bei der PZ schon lange. So nahm ein Team der Pforzheimer Zeitung zum Beispiel im vergangenen Jahr am Fun Run im Rahmen des CityLaufes teil. Dank der Aktion „Lauf geht‘s“ können sie ihre Begeisterung für das Laufen nun bald auch mit PZ-Lesern teilen.

Einige PZ-Mitarbeiter haben schon angekündigt, sich der Herausforderung zu stellen und sich in sechs Monaten für den Halbmarathon in Karlsruhe fitmachen zu lassen. Auch Chefredakteur Magnus Schlecht hat angekündigt, für „Lauf geht‘s“ die Laufschuhe zu schnüren. Er wird bei den Lauftreffs, die Ende März unter anderem im Enzauenpark und im Gengenbachtal (siehe „Wo geht’s ab?“) starten, vorbeischauen. „Das Gefühl nach einem gut dosierten Lauftraining ist einfach wunderbar“, sagt Magnus Schlecht. „Um das zu erleben, trainiere ich mit beim Projekt Lauf geht’s und freue mich auf die laufenden Begegnungen mit den Lesern.“

Auf besondere Begegnungen dürfen sich auch unsere Teilnehmer freuen. Denn neben PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht möchten auch erfahrenen Läufer aus der Region mal im Training vorbeischauen. „Lauf-Legende“ Lidia Zentner sowie Jens Santruschek, der in Karlsruhe schon mehrfach auf dem Podest stand, haben einen Trainingsbesuch angekündigt. Auch Constantin Preis, seines Zeichens deutscher Meister und EM-Teilnehmer über 400 Meter Hürden will die Aktion unterstützen.

Wer bei „Lauf geht‘s“ mitmacht, auf den wartet weit mehr als nur Lauftraining mit Trainern des LC 80 Pforzheim oder des Sport-einmalig-Teams um Bianca Dicker. Nach einem Leistungstest wird ein individueller Trainings- und Ernährungsplan von der Forschungsgruppe um den Sportbiologen Dr. Wolfgang Feil erstellt. Während der kompletten Projektzeit werden die Teilnehmer zudem von der Forschungsgruppe betreut. Abgerundet wird das Trainingsprogramm durch Expertenvorträge und Webinare zu den Themen Ernährung, Trainingsmethoden und Motivation. Außerdem gibt es Aktionen der PZ-Partner.

CityLauf als Zwischenstation

Auf dem Weg zum Halbmarathon in Karlsruhe am 20. September wird übrigens der CityLauf in Pforzheim am 5. Juli eine Zwischenstation sein. Hier können die „Lauf geht‘s“-Teilnehmer unter Wettkampfbedingungen testen, wie ihre Form ist. Allerdings zählt sowohl beim CityLauf als auch später beim Halbmarathon nur das Ankommen. Die Zeit spielt keine Rolle, denn bei „Lauf geht‘s“ steht klar der Spaß am Laufen im Vordergrund.

Bei „Lauf geht’s“ kann jeder mitmachen, egal ob schon Lauferfahrung vorhanden ist oder nicht. Wenn Sie also nun auch das Lauffieber gepackt hat, dann merken Sie sich den 10. Februar vor. Dann steigt im PZ-Forum um 19 Uhr eine Infoveranstaltung, bei der Sie alles Wissenswerte zur PZ-Aktion erfahren und sich auch direkt anmelden können.

Weitere Informationen zur Aktion „Lauf geht‘s“ finden Sie unter www.laufgehts-pforzheim.de.

Wo geht’s ab?

■ Infoveranstaltung

Wir laden Sie ein zu unserer kostenlosen und unverbindlichen Info-Veranstaltung zu „Lauf geht’s 2020“. Lernen Sie unsere Partner und Trainer kennen und erhalten Sie alle Informationen zum Programm.

Wann & Wo: Montag, 10. Februar, 19 Uhr im PZ-Forum

Anmeldung erwünscht bei Nathalie Weingardt telefonisch 07231/ 933 273 oder per Mail an nathalie.weingardt@pz-news.de

■ Wo wird trainiert?

Lauftreff Pforzheim Enzauenpark, organisiert vom LC 80 Pforzheim, Headcoach Wolfgang Aab

Wann & Wo: dienstags um 18.30 Uhr im Enzauenpark. Treffpunkt ist beim Holzhofstadion am Ende der Robert- Bauer-Straße

Trainingsstart: 24. März

Lauftreff Stein (Gengenbachtal), organisiert von SPORT-einmalig, Headcoach Bianca Dicker.

Wann & Wo: montags um 18.15 Uhr im Gengenbachtal in Stein. Treffpunkt ist beim Parkplatz am Eingang zum Gengenbachtal.

Trainingsstart: 23. März

Lauftreff Kieselbronn, organisiert vom TV Kieselbronn, Headcoach Tobias Keber

Wann & Wo: dienstags um 18.30 Uhr in Kieselbronn. Treffpunkt ist beim Sportgelände Heinloch.

Trainingsstart: 24. März

Lauftreff Neulingen, organisiert vom TV Neulingen, Headcoach:

Michael Wagner

Wann & Wo: freitags um 18 Uhr in Neulingen. Treffpunkt bei der Büchighalle in Göbrichen.

Trainingsstart: 27. März

Zusatz-Lauftreff:

Teilnehmer aller Lauftreffs können donnerstags um 18.30 Uhr in ihren jeweiligen Leistungsgruppen zusätzlich am Lauftreff des LC 80 Pforzheim (Enzauenpark) oder sonntags um 9.30 Uhr beim Lauftreff Stein (Gengenbachtal) teilnehmen. Weitere Infos am 10. Februar im PZ-Forum.

Intervalltraining:

Jeden Mittwoch findet im Buckenbergstadion ein Intervalltraining vom LC 80 Pforzheim statt. Alle Teilnehmer können hier kostenlos mitmachen (Teilnehmerzahl begrenzt).

Anmeldung:

Sie erfolgt bei der Infoveranstaltung im PZ-Forum (10. Februar) oder über das Anmeldeformular über die Website. Infos folgen!

An alle AOK-Mitglieder: Schnell sein lohnt sich. Die ersten 50 Mitglieder erhalten das Starterpaket gratis (die Vergabe erfolgt nach Anmeldungseingang).

Ein Rundumprogramm, das es in sich hat

Für einen Monatspreis von 49,95 Euro für jeden Teilnehmer hat die Pforzheimer Zeitung

für „Lauf geht’s“ mit allen Partnern ein Paket vom Feinsten geschnürt, das folgende Leistungen enthält:

■ Individueller Trainingsplan

■ Teilnahme an wöchentlichen Lauftreffs mit von Dr. Feil geschulten Trainern

■ Teilnahme an vielen Fachvor-

trägen

■ Teilnahme an zusätzlichen Workshops & Kurs-Specials

■ Teilnahme an den Aktionen

unserer Partner

■ Startgebühr für den SWP

CityLauf

■ Startgebühr für den

Halbmarathon in Karlsruhe

■ Betreuung durch die

Forschungsgruppe Dr. Feil mit

E-Mail-Beratungszugang innerhalb von 48 Stunden

■ Einführung in Mobilisations- und Stabilisationstraining

■ Einführung ins Lauf-Abc

■ Wöchentlicher Newsletter zu

aktuellen Themen

■ Zugang zu Ernährungs-Webinaren

■ Eingangscheck aller Teilnehmer

■ Teilnahme am großen „Lauf geht’s“-Start-up

■ Vergünstigte Mitgliedschaft im ACURA Wagner Gesundheits-

zentrum

■ Nachlass auf ultraSport-Nahrung von Dr. Feil

Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein tolles Starterpaket bestehend aus:

■ Buch: „Lauf Dich gesund“

(240 S., 24,95€) von Dr. Wolfgang Feil

■ „Lauf geht’s“-Trainings-Shirt

■ Flasche „Ackerschachtelhalm“ zur Kräftigung des Bindegewebes (16,75€)

■ Trainingstagebuch mit

Trainingsplan

■ DVD mit Mobi-, Stabi-und

Faszienübungen

■ „Lauf geht’s“-Armband

■ Trainingsbeutel

Anna Wittmershaus 01

Anna Wittmershaus

Zur Autorenseite