nach oben
Karlsruhes Alexander Iashvili (rechts) hält sich nach einem vergebenen Elfmeter die Hände vors Gesicht, während der Paderborner Sören Gonther (links), vorbeiläuft.
Karlsruhes Alexander Iashvili (rechts) hält sich nach einem vergebenen Elfmeter die Hände vors Gesicht, während der Paderborner Sören Gonther (links), vorbeiläuft. © dpa
18.11.2011

Debüt von KSC-Trainer Jörg Andersen misslingt

Paderborn. Der SC Paderborn hat Jörn Andersen den Einstand als Trainer beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC verdorben. Am Freitag musste der KSC bei den Ostwestfalen eine 1:2 (1:1)-Niederlage hinnehmen und konnte den Anschluss ans untere Tabellen-Mittelfeld nicht herstellen.

Vor 8058 Zuschauern erzielten Sören Gonther (26. Minute) und Nick Proschwitz (88.) die Tore für die Paderborner, die auch im elften Match hintereinander ohne Niederlage blieben und vorerst den dritten Tabellenplatz eroberten. Für Karlsruhe traf Alexander Iaschwili (39./Handelfmeter). Der Georgier schoss zudem einen Foulelfmeter an die Latte (52.).