nach oben

Karlsruher SC

21.08.2018

Defensivspieler Alexander Groiß wechselt vom VfB zum KSC

Karlsruhe. Defensivspieler Alexander Groiß wechselt von der Regionalliga-Mannschaft des VfB Stuttgart zum Karlsruher SC. Der 20-Jährige erhielt beim Fußball-Drittligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Groiß kam bislang zweimal in der 3. Liga und 34 Mal in der Regionalliga Südwest zum Einsatz. Am Mittwoch soll er erstmals am Training der Badener teilnehmen, die am Samstag bei Absteiger 1. FC Kaiserslautern antreten. In der Liga hat der KSC bislang drei Remis sowie einen Sieg verbucht, im DFB-Pokal gab es zuletzt allerdings ein 0:6 gegen den Bundesligisten Hannover 96.