nach oben
Denis Thomalla, 23 Jahre alter Fußball-Profi aus Pforzheim-Büchenbronn, verstärkt in der Rückrunde auf Leihbasis den Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Foto: dpa
Denis Thomalla, 23 Jahre alter Fußball-Profi aus Pforzheim-Büchenbronn, verstärkt in der Rückrunde auf Leihbasis den Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Foto: dpa
13.01.2016

Denis Thomalla aus Pforzheim wechselt zum Zweitligisten 1. FC Heidenheim

Pforzheim/Heidenheim. Denis Thomalla kommt der Heimat wieder ein großes Stück näher. Der 23 Jahre alte Fußball-Profi aus Pforzheim-Büchenbronn verstärkt in der Rückrunde auf Leihbasis den Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Zuletzt spielte er für Polens Meister Lech Posen, mit dem er in der Qualifikation für die Champions- und für die Europa League antrat.

In der Gruppenphase der Europa League hatte Posen dann bis zuletzt die Chance aufs Weiterkommen. Auf internationaler Bühne gelangen Thomalla zwei Tore. In Posen hatte Thomalla im Sommer für mehrere Jahre unterschrieben. Zuvor stand er bei RB Leipzig unter Vertrag, war zuletzt aber an den SV Ried (Österreich) ausgeliehen. Bis 2013 hatte Thomalla die TSG 1899 Hoffenheim vertreten, hatte nach der Jugendzeit aber fast ausschließlich für die zweite Mannschaft gespielt.