nach oben
Bravo! Die U12-Faustballer des TSV Dennach sind deutscher Vizemeister.Foto: Privat
Bravo! Die U12-Faustballer des TSV Dennach sind deutscher Vizemeister.Foto: Privat
25.09.2015

Dennacher U12-Faustballer werden deutscher Vizemeister

Neuenbürg-Dennach. Im niedersächsischen Heidkrug zogen die Jugendspielerinnen und -spieler des TSV Dennach überraschend ins Finale der deutschen Meisterschaften in der Altersklasse U12 ein. Unzulänglichkeiten in der Abwehr und im Zuspiel verhinderten nach einem souverän gewonnen ersten Satz den Titelgewinn gegen die Berliner Turnerschaft.

Insgesamt 24 Mannschaften aus allen am Faustballbetrieb teilnehmenden Landesturnverbänden maßen ihre Kräfte bei den neu eingerichteten deutschen Meisterschaften der U12-Klasse. Bereits in der Gruppenphase konnten die Dennacher Jugendfaustballer ihre Begegnungen gegen den VfL Kellinghusen, TV Brettorf, TuS Dahlbruch, Güstrower SC und TuS Wickrath jeweils mit 2:0 Sätzen gewinnen und sich damit den Viertelfinaleinzug sichern.

Nach dem Sieg in Viertelfinale gegen den SV Amendingen wartete im Halbfinale die SG Waldkirchen. Der TSV spielte nach einem umkämpften ersten Satz nahezu fehlerfrei und sicherte sich verdient die Finalteilnahme (11:9; 11:2). Im Finale gewannen die Dennacher Jugendspieler den ersten Satz mit 11:6 deutlich und sahen bereits wie der deutsche Meister aus. Doch dann gab es zu viele Eigenfehler. pm