760_0900_114877_tippspiel.jpg
Das Bundesliga-Tippspiel auf PZ-news wird fortgesetzt. Spätestens bis eine halbe Stunde vor Anpfiff der ersten Begegnung am jeweiligen Spieltag müssen die Tipps online eingegeben werden.  Foto: PZ-news 

Der Fußball rollt wieder und jetzt sind die Experten gefragt: Noch schnell beim Bundesliga-Tippspiel von PZ-news die Ergebnisse eintragen

Pforzheim. Sind Geisterspiele im Profifußball sinnvoll oder nicht? Die Frage wird sich leichter klären lassen, wenn man einmal zwei, drei Runden miterlebt hat – daheim vor dem Fernseher natürlich. Was schon jetzt feststeht: Nicht nur die Fußball-Bundesliga geht nach den Wochen der Kontaktverbote weiter, auch das Bundesliga-Tippspiel auf PZ-news wurde aus der Corona-Zwangspause befreit. Und jetzt sind die rund 1000 Teilnehmer wieder an der Reihe, noch schnell vor dem ersten Spiel am Samstagnachmittag ihre Tipps fürs Wochenende abzugeben.

Wer noch spät einsteigen und sein Fußball-Wissen testen möchte, kann sich auch jetzt noch unter tippspiel.pz-news.de anmelden und mitspielen. Auf jeden Fall werden die ersten Tipps selbst bei den besten Experten für etwas Kopfzerbrechen sorgen. Wie wirkt sich so ein Geisterspiel ohne Zuschauer, ohne Fangesänge, ohne Torjubel auf die Stimmung im Team aus? Passt da schon alles im Kombinationsspiel oder sind jetzt Einzelaktionen der Trickser und Knipser gefragt? Welcher Spieler ist eigentlich rundum fit, wem hat die Zwangspause geschadet? Viele offene Fragen, die man jetzt beim ersten Tippen nach der Corona-Pause noch nicht wirklich beantworten kann. Am Ende ist es vielleicht die Mischung aus Kalkül und Bauchgefühl, die für die besten Prognosen beim etwas kuriosen Neustart der Fußball-Bundesliga sorgt.

Die nächsten Wochen werden es zeigen. Auf jeden Fall kommt eine neue Spannung in den Online-Wettbewerb auf PZ-news. Aktuell führt mit Esther Hamhaber eine Frau die Liste der Fußballexperten an. Ihre 202 Punkte sind allerdings kein sicheres Polster, da kann von Runde zu Runde schnell noch an der Spitze der Rangliste alles durcheinandergewirbelt werden. Auf den Rängen hinter „estherlina“ lauern mit „LucasD“ (198 Punkte), „fuchsenhausen“ (197) und „Thorsten1991“ (196) drei Tipper, die nur jeweils einen Punkt auseinanderliegen.

Zum Online-Tippspiel gelangen sie unter tippspiel.pz-news.de

Thomas Kurtz

Thomas Kurtz

Zur Autorenseite