IMG_8013
Spieler der 1. und 2. Mannschaft die den Doppelaufstieg feiern  Foto: Verein 

Der Intersport-Elsässer-Sommercheck: TSV Weiler will Klassenerhalt früh sichern

Im Fußballkreis Pforzheim ist Sommerpause – aber bereits in Kürze geht es auf dem Rasen wieder rund. Wie steht es um die Teams aus der Region? Gibt es heiße Transfers, Ausfälle oder Trainerwechsel? Wer ist richtig scharf auf den Titel oder den Aufstieg? PZ-news präsentiert den Intersport-Elsässer-Sommercheck – heute mit der ersten Mannschaft des TSV Weiler, die in der Kreisliga Pforzheim spielt.

Verein: TSV Weiler

Wer hat den Schnellcheck ausgefüllt: Maurizio Piraino

Funktion im Verein: Spielausschuss

1) Welche Ziele strebt ihr in der neuen Saison an? 

 Wie in der letzten Saison wollen wir so schnell wie möglich den Klassenerhalt sicher machen. Sobald dieser geschafft ist schauen wir weiter. Wünschenswert wäre ein Platz im gesicherten Mittelfeld 

2) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

Im Trainerteam gibt es nur eine kleine Änderung. Alexander Lang, der im Winter den Weg zu uns fand, übernimmt die Rolle des Spielenden Co-Trainers. Da einige Spieler in den wohlverdienten Fußballerruhestand entlassen wurden und welche aus privaten/beruflichen Gründen es zeitlich nicht mehr unter einen Hut bekommen, mussten wir den Kader etwas umbauen. Simon Kopitzki (SV Huchenfeld), Felix Steiner (SV Spielberg 2), Mike Fenchel (1. FC Engelsbrand), Sven Raskopf (ASV Arnbach), Florian Schulz (TSV Großglattbach), Nico Bauschlicher (TuS Ellemdingen) und Milo Böhnstedt (Spfr. Feldrennach) haben sich uns angeschlossen. 

3) Wem traut ihr in eurer Liga den Aufstieg zu?

Wir denken dass mehrere Mannschaften um den Aufstieg mitspielen werden: SV Huchenfeld, FSV Buckenberg, FC Fathispor und Alemannia Hamberg

4) Hat euch zuletzt etwas besonders gefreut oder besonders geärgert – bei eurem Team, in eurer Liga oder im gesamten Verband?

Besonders gefreut hat uns die Rückrunde unserer Mannschaft, da man zur Winterpause auf dem vorletzten Platz stand. Am Ende sprang noch Platz 8 heraus. 

Und nun die Awards des TSV Weiler!

Der Trainings-Award, für den Spieler der bei den Trainingseinheiten alles gibt und immer dabei ist, geht an... Colin Oelschläger, der letzte Saison kaum eine Trainingseinheit verpasste.

Der DJ-Award, für den Spieler der immer für die beste Musik in der Kabine und auf Ausflügen sorgt, geht an... Robin Fischer, der dieses Jahr auch an unserem Sportfest auf der Blaumeisen-Aftershow-Party auflegte.

Und der Party-Award, für den Spieler, der sich beim Feiern ganz besonders „engagiert“, geht an... Timm Schulze, der nicht nur auf dem Feld als unser Kapitän voran geht ;)

-------------------------------------------------------------------------

Wollen Sie auch am Intersport-Elsässer-Sommercheck teilnehmen? Dann beantworten Sie folgenden Fragen und schicken Sie diese an internet@pz-news.de. Dieser wird dann in den nächsten Wochen auf PZ-news und FuPa veröffentlicht.

Verein:

Wer hat den Schnellcheck ausgefüllt:

Funktion im Verein:

1) Welche Ziele strebt ihr in dieser Saison an?

2) Gibt es Veränderungen im Team?

3) Wem traut ihr in eurer Liga den Aufstieg zu?

4) Warum wird die neue Saison für und mit eurem Team legendär, unvergesslich, einmalig?

5) Hat euch zuletzt etwas besonders geärgert – bei eurem Team, in eurer Liga oder im gesamten Verband?

6) Gibt es außerdem noch Informationen, die ihr uns gerne mitteilen würdet?

7) Gibt es ein Foto, das wir zu dem Bericht über euer Team veröffentlichen dürfen? Zum Beispiel ein Bild der Neuzugänge, ein Mannschaftsfoto oder ein Jubel-Bild aus der Vorsaison?

Zusätzlich könnt ihr Awards in den folgenden Kategorien vergeben:

Der Trainings-Award, für den Spieler der bei den Trainingseinheiten alles gibt und immer dabei ist.

Der DJ-Award, für den Spieler der immer für die beste Musik in der Kabine und auf Ausflügen sorgt.

Und der Party-Award, für den Spieler der sich beim Feiern ganz besonders "engagiert".

Maximo Gonzalez

Maximo Gonzalez

Zur Autorenseite