nach oben
Dominik Salz trifft für den 1. CfR Pforzheim gegen den FC Nöttingen.  © Hennrich
Salvatore Tommasi markierte das 3:1 für den 1. CfR Pforzheim. © Hennrich
Wer jubelt am Ende des Derbys? Grund zum Jubeln hatten der FC Nöttingen (links) und der 1. CfR Pforzheim diese Saison schon oft. Nöttingen hat in der Oberliga acht Siege und ein Remis auf dem Konto, der CfR gewann zuletzt fünfmal in Folge.    © Ripberger, Hennrich, PZ-Archiv
09.10.2015

Derby-Liveticker: FC Nöttingen gegen 1. CfR Pforzheim - ein Wahnsinnsspiel

Was für ein Wahnsinnsspiel! Der Oberliga-Tabellenführer FC Nöttingen traf am elften Spieltag im Derby auf den 1. CfR Pforzheim, der auf dem vierten Platz stand. Zur Halbzeit führte der CfR mit 4:2. Doch die Aufholjagd des FCN hatte Erfolg. Nach 90 Minuten und zwei Platzverweisen für den CfR trennten sich die Teams mit einem 4:4-Unentschieden.

Bildergalerie: Oberliga-Derby: Furioses 4:4 bei FC Nöttingen - 1. CfR Pforzheim

Mehr Derby geht nicht. Es trafen die momentan formstärksten Teams der Liga aufeinander. Und es fielen gleich zu Beginn reichlich Tore. Der CfR ging zweimal durch Tore von Dominik Salz (15. und 23. Minute) in Führung. Der 1:1-Ausgleich gelang Neziraj Leutrim (19. Minute). Das 3:1 für Pforzheim machte Salvatore Tommasi (38. Minute). Und es gab eine Gelb-Rote Karte für den Pforzheimer Dragan Paljic. In Unterzahl erzielte Bogdan Alexandru Cristescu das 4:1, bevor Eray Gür kurz vor dem Pausenpfiff auf 2:4 verkürzen konnte.

Gleich nach dem Wiederanpfiff verkürzt der Nöttinger Thorben Schmidt auf 3:4. Doch es wurde noch härter für den CfR: Mit Dirk Prediger (Rote Karte) fehlte dann der zweite Mann im Pforzheimer Team. In der 70. Minute markierte Michael Schürg den 4:4-Ausgleich. Es folgten Großchancen am Fließband für den FCN, doch es wollte einfach kein Siegtreffer fallen. Mit etwas mehr Zielgenauigkeit und Kaltschnäuzigkeit hätte Nöttingen locker noch zwei, drei Tore machen können. Am Ende freuten sich völlig abgekämpfte Pforzheimer wohl etwas mehr über die Punkteteilung als die Nöttinger, die einen späten Sieg mehrmals vor Augen hatten.

PZ-news tickerte live aus dem Panoramastadion in Nöttingen, in dem rund 2500 Zuschauer ein packendes, bewegendes Spiel erlebten.

Dieser Live-Ticker wird Ihnen präsentiert von:

--------------------------

Hier finden Sie die Fußballtabellen auf PZ-news.

Leserkommentare (0)