nach oben
17.05.2008

Die Konkurrenz spielt für den FCP - Club vor dem Sprung auf Platz eins

PFORZHEIM. Das ist die Chance für den FCP: Der ASV Durlach hat im Heimspiel gegen Weinheim überraschend verloren. Der Tabellenführer der Verbandsliga Nordbaden unterlag den Gästen aus Weinheim mit 1:3. UmfrageSchafft der FCP den Aufstieg in die Oberliga?

Ja 100%
Nein 0%
Mir egal 0%
Stimmen gesamt 1
Ein Sieg des 1. FC Pforzheim in Heidelsheim (Spielbeginn an diesem Sonntag 15 Uhr) würde somit einen  großen Schritt in Richtung Oberliga bedeuten. Mit einem Erfolg beim Tabellensiebten kann der Club nach Punkten mit Durlach gleichziehen und aufgrund des besseren Torverhältnisses wieder Platz eins in der Verbandliga erobern.

Zwar haben die Durlacher gegenüber dem FCP eine Partie weniger gespielt und es deshalb nach wie vor selbst in der Hand, den direkten Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg perfekt zu machen. Dennoch könnte sich der Club bei einem Sieg in Heidelsheim und der damit verbundenen Tabellenführung zumindest psychologisch einen Vorteil herausspielen.

Gleichzeitig spielten auch andere für den FCP. So teilten sich Zuzenhausen und Spielberg die Punkte. Das 2:2 nutzte keinem der beiden Kontrahenten. Mit einem Sieg hätte der bisherige Tabellendritte aus Zuzenhausen zumindest bis zum Sonntag den Club von Platz zwei verdrängen können. Spielberg hat sich nach dem Unentschieden in Zuzenhausen aus dem Aufstiegsrennen so  gut wie verabschiedet.

Wie sich der FCP in Heidelsheim geschlagen hat, erfahren Sie am Sonntagabend hier auf PZ-news.