nach oben
Foto: SG
Foto: SG
02.02.2019

Dierlamm verlässt SG Ölbronn-Dürrn

Ölbronn-Dürrn. Trainer Dietmar Dierlamm wird den Fußball-A-Ligisten SG Ölbronn-Dürrn im Sommer nach dann vier Spielzeiten verlassen. „Es war eine gute Zeit“, sagt „Didi“ Dierlamm und bestätigte damit die Darstellung der SG, dass man sich nach „vier tollen Jahren“ einvernehmlich trennen wird. Die Nachfolge sei noch nicht geregelt.

Ölbronn hat als derzeitiger Sechster der A 1 nur noch eine Mini-Chance auf die Kreisliga-Rückkehr. Nach dem Aufstieg unter Dierlamm hatte die SG dort bis Sommer 2018 zwei Jahre lang gespielt.

„Wenn alles stimmig ist, nehme ich eine neue Herausforderung an“,sagt der frühere Oberligaspieler des 1. FC und des VfR Pforzheim. Anfragen habe er schon vor Klärung der Lage in Ölbronn-Dürrn gehabt. Seit einer ersten Spielertrainertätigkeit beim 1. FC Birkenfeld sei er 25 Jahre ununterbrochen als Trainer tätig gewesen, sagte der 57-jährige Dierlamm auf Nachfrage.pm/rks