760_0900_95865_combo_sport.jpg
Diese sieben Spieler haben es geschafft! Fotomontage: Türschmann

Diese sieben Pforzheimer Sportler haben in Deutschland Karriere gemacht

Pforzheim. Pforzheim hat sich in den vergangenen Jahren nicht gerade den Ruf einer großen Sportstadt erworben. Da kommt die Nachricht, dass die Goldstadt in einem bundesweiten Städteranking zum Thema Sport an 14. Stelle steht doch sehr überraschend. In der Rangliste geht es um den Geburtsort von Profisportlern, die in den wichtigsten Publikumssportarten in der höchsten Spielklasse unter Vertrag stehen. Gleich sieben von ihnen kamen in Pforzheim zur Welt, fünf Fußballer und zwei Handballer.

Bei den Fußballern handelt es sich um Vincenzo Grifo (TSG Hoffenheim, ausgeliehen an den SC Freiburg), Robert Bauer (1. FC Nürnberg) sowie Alexander Stolz, David Otto und Robin Hack (alle TSG Hoffenheim), die Handballer sind Nationalspieler Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen) und Maximilian Schwarz (SG BBM Bietigheim).

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?