nach oben
Abwechslungsreich ging es bei den Turnieren des Vereins Fechtsport Pforzheim in der Turnhalle der Goetheschule zu. Foto: Privat
Abwechslungsreich ging es bei den Turnieren des Vereins Fechtsport Pforzheim in der Turnhalle der Goetheschule zu. Foto: Privat
18.05.2016

Drei Turniere für Fechter in der Goetheschule

Pforzheim. Mehr als 120 Fechter aus ganz Deutschland waren zu Gast, als der Degen-Verein Fechtsport Pforzheim in der Turnhalle der Goetheschule seine Turniere veranstaltete: Die nordbadischen Seniorenmeisterschaften, den Musketierpokal und erstmals ein Marathon-Turnier.

Der Musketierpokal ist ein Degen-Jugendturnier. Beim Degen-Marathon wird generationsübergreifend (ab 12 Jahre) gefochten. Die Seniorenmeisterschaften wurden in allen Waffengattungen (Degen, Florett und Säbel) ausgetragen. Bei den Seniorenmeisterschaften siegten Gregor Szalay (Florett) und Sinan Kavak (Degen) – beide vom Fechtsport Pforzheim – sowie Helge Ulrich (Säbel) vom Fechtclub MMX Pforzheim. Michael Tappe (Säbel/MMX) wurde Zweiter, Gregor Szalay mit dem Florett noch Dritter.

Beim Jugendturnier gab es für die Gastgeber durch Vanessa Praus (Platz zwei) sowie Laura Wolfinger, Clara Szalay und David Kühn (Platz drei) noch Podestränge. Beim Degen-Marathon Turnier wurde Robert Szalay Zweiter vor seinem Vater Gregor.