nach oben
Jubelnder Sieger: Sascha Sharma. Den Kopfverband trug er aufgrund einer Verletzung am Ohr (Ringerohr).
Jubelnder Sieger: Sascha Sharma. Den Kopfverband trug er aufgrund einer Verletzung am Ohr (Ringerohr). © privat
20.06.2012

Dreifach-Triumph für Birkenfelder Sascha Sharma im Jiu Jitsu

Augsburg/Pforzheim. Der Birkenfelder Sascha Sharma (25) hat bei den süddeutschen Meisterschaften im Jiu Jitsu in Augsburg in drei Disziplinen jeweils den Sieg eingefahren.

In seiner Klasse (Blaugurte mit Kimono bis 76 Kilogramm) wurde er mit drei Siegen - zwei davon durch Aufgabe des Gegners und einer durch Punkte - zum Titelträger. In der Klasse Blaugurte ohne Kimono bis 73,5 Kilogramm war er mit zwei Siegen (beide durch Aufgabe) ebenso erfolgreich. Den dritten Triumph gab es schließlich in der Gewichts- und Gürteloffenen-Klasse: Dort setzte er sich gegen vier schwere Gegner durch und machte den Titel-Hattrick perfekt.

Auch der Rest seines Teams vom Stuttgarter Kong´s Gym war erfolgreich: Es konnte noch zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze holen. Der verdiente Lohn: Der Sieg in der Teamwertung.