nach oben
Ehrungen beim Badischen Leichtathletik-Verband: Präsident Philipp Krämer (Zweiter von links) zeichnete beim Verbandstag (von links) den Pforzheimer Kreisvorsitzenden Robert Geller, Kampfrichterwartin Susanne Schwarz, Trainerin Johanna Schwarz von der TSG Niefern, Trainer und Organisator Wolfgang Hohl sowie Rolf Stahl vom LC 80 Pforzheim aus. Foto: Wetzel
Ehrungen beim Badischen Leichtathletik-Verband: Präsident Philipp Krämer (Zweiter von links) zeichnete beim Verbandstag (von links) den Pforzheimer Kreisvorsitzenden Robert Geller, Kampfrichterwartin Susanne Schwarz, Trainerin Johanna Schwarz von der TSG Niefern, Trainer und Organisator Wolfgang Hohl sowie Rolf Stahl vom LC 80 Pforzheim aus. Foto: Wetzel
28.10.2016

Ehrung für Leichtathleten vom badischen Verband

Bühlertal/Pforzheim. 17 Leichtathletikkreise trafen sich in Bühlertal, um die Weichen für den Badischen Leichtathletik-Verband (BLV) zu stellen. Neben einer Präsentation zur EM 2018 in Berlin und den Wahlen zum Präsidium standen auch Ehrungen verdienter Mitarbeiter, die von BLV-Präsident Philipp Krämer durchgeführt wurden, auf dem Programm.

Mit dem BLV-Ehrenteller wurde Rolf Stahl geehrt. Als Trainer und Funktionär des LC 80 Pforzheim und als Mitarbeiter im BLV-Rechtsausschuss ist er seit vielen Jahren aktiv. Für mehr als 30 Jahre Trainertätigkeit bei der TSG Niefern und am Stützpunkt Pforzheim sowie für ihre Mitarbeit im Lehrteam des BLV wurde Johanna Schwarz mit der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes ausgezeichnet.

Die Goldene Ehrennadel des Badischen Verbandes wurde Robert Geller überreicht. Beim TV Eutingen ist er als Trainer und Abteilungsleiter nicht wegzudenken, seit einigen Jahren lenkt er auch erfolgreich die Geschicke des Leichtathletikkreises Pforzheim. Ebenfalls die goldene Nadel ging an Wolfgang Hohl. Seit 1990 ist er als Trainer speziell im Laufbereich tätig und auch als Funktionär im Einsatz, unter anderem als Organisator des Sparkassen-Crosslaufs in Pforzheim. js