nach oben
28.01.2011

Eiertanz ums CfR-Stadion: Sackgasse für Holzhof

PFORZHEIM. Seit Jahren sucht die Stadt Pforzheim einen passenden Standort für ihren größten Fußballverein. Eigentlich war klar, dass der 1. CfR Pforzheim nach der Fusion ins Holzhof-Stadion umziehen sollte. Doch dieser Plan von Stadt und Gemeinderat ist derzeit in Gefahr. Die Stadtwerke melden Bedenken wegen des Wasserschutzes an.

Die CfR-Fans sind sauer, die Vereinsführung irritiert. Denn die Einwände der Stadtwerke sind keineswegs neu. Nun ist sogar wieder möglich, dass der 1. CfR Pforzheim mittelfristig im Stadion Brötzinger Tal seine sportliche Heimat findet. Alles scheint wieder offen zu sein. Bis zur Jahreshauptversammlung des CfR im März will die Stadt Pforzheim geklärt haben, wie es endgültig weitergeht. Alle Hintergründe und ein Kommentar dazu am Samstag in der Pforzheimer Zeitung. mm