nach oben
Elena Obert überzeugte als zweifache Elfmeterschützin. Foto: Ripberger
Elena Obert überzeugte als zweifache Elfmeterschützin. Foto: Ripberger
09.10.2016

Elena Obert rettet FV Niefern durch zwei Elfmetertore einen Punkt

Viernheim/Niefern. Mit einer starken kämpferischen Leistung haben sich die Fußball-Frauen des FV Niefern beim Auswärtsspiel gegen den TSV Amicitia Viernheim einen Punkt erkämpft. Verantwortlich für das 2:2 (1:1)-Remis war vor allem die sichere Elfmeterschützin Elena Obert, die zweimal vom Punkt aus (37. und 67. Minute) einen Rückstand der Gastgeberinnen durch Svenja Lüger (29.) und Lisa Biundo (61.) wettmachte.

Durch das Unentschieden belegen die Nieferner Frauen nach dem vierten Spieltag mit sieben Punkten Tabellenplatz fünf. Am kommenden Sonntag geht’s daheim (13 Uhr) gegen den Dritten SV Hegnach.