nach oben
26.09.2017

Elf der Woche: Top-Quartett der GU-Türken

Pforzheim. Viele neuen Gesichter sind in der Kreisliga-Elf der Woche zu entdecken – darunter die gesamte Offensivreihe: Öschelbronns Robin Bayer, Fatihspors Merktan Yilmaz und Denis Zenko von der GU Türk. SV Pforzheim schafften allesamt erstmals den Sprung in die Auswahl, die durch Abstimmungen der Fupa-Nutzer sowie die Spielstatistiken ermittelt wird. Dort sind nach dem 3:0-Sieg gegen Dietlingen auch drei von Zenkos Mitspielern zu finden: Maximilian Wild, Semih Caliskan und Anil Demiral.

Dramatischer war es beim FSV Buckenberg zugegangen: der Siegtreffer in Bauschlott fiel in der 87. Minute. Der Lohn: Henry Kärcher und Diego Colucci kamen in die Kreisliga-Elf der Woche. Ergänzt wird diese um Felix Zachmann (SV Huchenfeld), Ensar Demirer (Fatihspor Pforzheim) und Daniel Kern (FV Langenalb).

In der Kreisklasse A 1 dürfen sich über diese Ehre die Königsbacher Pascal Schneider, Pierre Mazander und Carlo Hartun Kigham, die Ersinger Josua Fränkle und Fabio Gauss, die Nußbaumer Nico und Luca Bastian, sowie Mirko Burmistrak (Knittlingen), Moritz Klein (Lienzingen), Marc Mierezek (Wilferdingen) und Ferhat Altun (08 Mühlacker) freuen.

Und in der Parallelliga A2? Dort steht Tiefenbronns Dauer-Knipser Alex Jawo zum dritten Mal in der Elf der Woche. In dieser sind aber auch seine Kollegen Barkin Saytas, Dardan Maholli und Aron Leicht zu finden. Außerdem dabei: Janti Jelly und David Stojic (Wimsheim), Dennis Glöckner und Niclas Grosse (Engelsbrand), David Boss (Birkenfeld), Mustafa Solak (Ellmendingen) und Steven Bogner (Höfen).

Elf der Woche aller Ligen: fupa.net/pforzheim