nach oben
Der Karlsruher SC bejubelt den Siegtreffer zum 2:0 durch Stoppelkamp. Links ist der Karlsruher Trainer Tomas Oral zu sehen, der nach den anfänglichen "Oral raus"-Rufen den Sieg wohl mit Erleichterung aufgenommen haben wird.
Der Karlsruher SC bejubelt den Siegtreffer zum 2:0 durch Stoppelkamp. Links ist der Karlsruher Trainer Tomas Oral zu sehen, der nach den anfänglichen "Oral raus"-Rufen den Sieg wohl mit Erleichterung aufgenommen haben wird. © dpa
24.09.2016

Endlich! Karlsruher SC holt gegen Erzgebirge Aue ersten Saisonsieg

Der eingewechselte Erwin Hoffer und Moritz Stoppelkamp haben dem Karlsruher SC mit ihren Treffern zum 2:0 (0:0) gegen Erzgebirge Aue den ersten Saisonsieg beschert. Einen Tag vor der Mitgliederversammlung am Sonntag traf Hoffer nach 76 Minuten gegen den Aufsteiger und verschaffte dem zuvor mit «Oral raus»-Rufen bedachten Trainer Thomas Oral etwas Luft.

Stoppelkamp machte in der 87. Minute vor 10.919 Zuschauern alles klar. Beide Teams haben nach sieben Spielen nun sieben Punkte in der 2. Fußball-Bundesliga. Am Sonntag sollen die KSC-Mitglieder über den Stadionneubau entscheiden. Zudem stellt sich Präsident Ingo Wellenreuther erneut zur Wahl.