nach oben
09.10.2016

Enz/Murr: Mönsheim feiert Last-Minute-Sieg

Heimsheim/Mönsheim.. In der Fußball-Kreisliga A2 Enz/Murr gab es zwei überraschende Ergebnisse. Der TSV Heimsheim unterlag im Heimspiel dem FC Gerlingen klar mit 0:3. Damit bleibt Heimsheim weiterhin im Mittelfeld der Tabelle stecken. Aus der unteren Region vermeldet dagegen die Spvgg Mönsheim ein 1:0 aus der Begegnung gegen die TSF Ditzingen.

Heimsheim – Gerlingen 0:3. Die TSV-Spieler waren offenbar mit dem falschen Fuß aufgestanden. Blejle traf schon nach zehn Minuten zum 1:0 für den munter aufspielenden Gast. Haßbecker erhöhte auf 2:0 (61.) und Gökalp per direktem Freistoß auf 3:0 (90.). Der TSV drängte zwar in zweiten Halbzeit auf den Anschlusstreffer, der FC Gerlingen ließ aber nichts mehr anbrennen.

Mönsheim – Ditzingen 1:0. Jonas Fritsch verwertete einen verunglückten Rückpass von Benjamin Ulmer zum Treffer des Tages (90.). Schon zuvor hatte die Spvgg in dem kampfbetonten Spiel, vor allem in der ersten Halbzeit, ein Chancenplus.