nach oben
06.11.2016

Enz/Murr: Später Sieg für Wiernsheim - Großglattbach schlägt Sternenfels

Wiernsheim. In der Kreisliga B7 Enz/Murr holte Wiernsheim drei wichtige Punkte. Großglattbach schockte Sternenfels durch drei Tore.

Aurich – Mühlhausen/Roßwag 2:5. Blattert und Zimmernann brachten den Gast mit einem Doppelpack noch vor der Pause mit 2:0 in Front. Nach dem 1:2 stellte Klotz den alten Abstand her und nachdem Aurich das 2:3 markiert hatte, ließen Magdalinski und Renz noch zweimal die SG jubeln.

Wiernsheim – Vaihingen 2:1. Wichtige Punkte für Wiernsheim im Verfolgerduell mit Vahingen. Bis zur Pause lag Wiernsheim durch einen Treffer von Django Köksal vorn. Nachdem ein umstrittener Elfmeter (65.) den Ausgleich bedeutete, machte Erol die Gastgeber (82.) zum Sieger.

Sternenfels – Großglattbach 2:3. Sternenfels sah sich nach dem 2:0 durch Kastner schon auf der Siegerstraße, ehe Großglattbach mit einem Doppelschlag ausglich. Nach dem Wechsel erzielten die Gäste noch den Siegtreffer (65.).

Kleinsachsenheim – Lomersheim II 5:0. Der Höhenflug von Lomersheim II endete recht herb. Göttert erzielte bis zur 37. Minute einen Hattrick, Mathies traf kurz vor und Pach kurz nach der Pause.