nach oben
20.09.2016

Erfolgreiche Schützen aus Baden bei den deutschen Meisterschaften

Königsbach/Ispringen. Die Starter des Badischen Sportschützenverbandes schlugen sich bei den deutschen Meisterschaften in Garching-Hochbrück bei München gegen die Starter aus den großen Landesverbänden recht wacker.

Nicht weniger als zwölf Gold-, sechzehn Silber- und fünf Bronzemedaillen unterstreichen die derzeitige Leistungsstärke der badischen Sportschützen, Auch der KKS Ispringen und der KKS Königsbach waren unter den Medaillengewinnern vertreten. Bemerkenswert waren die Auftritte des Ispringers Christopher Fix, der in der Juniorenklassen A und B gleich vier Goldmedaillen errang. Mit dem Kleinkalibergewehr siegte er im Einzel im Liegendwettbewerb ebenso wie bei 3x20 Schuss, außerdem war er in beiden Disziplinen mit der KKS-Mannschaft gemeinsam mit Marcus Abt und Gregor Stabel erfolgreich. Bernd Fränkle, Hannes Hummel und Axel Müller (KKS Königsbach) erzielten in der Disziplin Kleinkaliber 100 Meter Mannschaftssilber.