nach oben
22.09.2012

Erneuter Rückschlag für den TSV Grunbach

Für den TSV Grunbach ist die Oberliga Baden-Württemberg wahrlich kein einfaches Pflaster. In der vergangenen Saison marschierte Grunbach also Aufsteiger durch die Verbandsliga, nun muss das Team von Michael Fuchs schon den vierte Niederlage hinnehmen. Mit 1:4 verloren die Grunbacher gegen den SGV Freiberg.

Dabei fing für Grunbach alles so gut an, denn bereits nach sieben Minuten konnte Daniel Reule die Grunbacher Fans zum jubeln bringen und erzielte das 1:0-Führungstor. Joao Paulo Tardelli Rancano Rosa war es dann knappe zehn Minuten später, welcher per Eigentor den Gegnern des Ausgleich bescherte.

Adam Wilczynski brachte die Gäste aus Freiberg dann in der 35. Minute in Führung. Nach dem Wiederanpfiff machten die Freiberger Sven Franzen (60.) und Hakan Kutlu (71.) mit ihren Toren den Sack zu. 

Der TSV Grunbach befindet sich nach dem Spieltag auf dem zwölften Platz der Tabelle - nur einen Platz von der Relegation entfernt. Allerdings sind erst acht Spieltage vorbei. dot