760_0900_98405_football_452569_960_720.jpg
Symbolbild pixabay

Ersinger Elf ohne Glück – Niederlage gegen den ATSV Mutschelbach

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga ist das Wochenende mit einem Spiel eingeläutet worden, in dem sich der 1. FC Ersingen gegen das zweite Team des ATSV Mutschelbach ein 2:3 eingehandelt hat.

Knapp eine Stunde lang fielen am Donnerstag keine Tore und waren die Hausherren im Vorteil. Nach einem Freistoß von Manuel Balzer durch die Mauer stand es dann aber 0:1. Fünf Minuten später nutzte Yousuf Freeman einen Fehler an der Strafraumgrenze, um zu erhöhen. Nachdem Joel Kogaing verkürzte (72.) ließ André Bleich die Chance zum Ausgleich aus. Bleich traf erst in der Nachspielzeit, nachdem Mutschelbachs Jonas Konstandin (83.) bereits alles klargemacht hatte.

Ersingen bleibt kaum Zeit zum Durchatmen. Schon am Sonntag muss der FCE bei Aufsteiger Huchenfeld ran, der zuletzt gegen Ettlingenweier patzte und jetzt nur noch drei Punkte Vorsprung auf Regelationsplatz 13 hat. Gewinnt Huchenfeld, ist der SV auf einem guten Weg Richtung Klassenerhalt. Gewinnt Ersingen, ist der Klassenerhalt so gut wie sicher.

Noch ein langer Weg ist es dagegen für Niefern bis zum Ligaverbleib, doch die 09er geben alles. Nach dem Sieg gegen Wettersbach und dem 3:2 gegen Grunbach peilen die Jungs von Trainer Roman Gichau in Langensteinbach den dritten Sieg in Folge an. Um näher an den Relegationsplatz heranzurücken hoffen sie, dass gleichzeitig Grunbach daheim gegen Bretten gewinnt. Ein Grunbacher Sieg ist keine Selbstverständlichkeit. Der TSV patzte vor zwei Wochen gegen die abstiegsbedrohten Wettersbacher. Nach inzwischen drei Pleiten hintereinander werden die Kicker von Coach Jens Wolfinger mit Wut im Bauch antreten.

Ein knackiges Restprogramm wartet auf Nöttingen II. Unter anderem geht es für die Fuchs-Elf gegen Kirchfeld und Östringen. Erst einmal will man aber gegen Schlusslicht Durlach nichts anbrennen lassen.

Noch ein paar Punkte braucht Birkenfeld. Daheim gehen Ettlingenweier sollen am Sonntag die ersten drei eingefahren werden.