nach oben
Gibt die Richtung vor: TG-Trainer Matthias Schickle. Foto: Becker, PZ-Archiv
Gibt die Richtung vor: TG-Trainer Matthias Schickle. Foto: Becker, PZ-Archiv
28.09.2017

Erstes Saison-Heimspiel: TG 88 erwartet Spitzenreiter

Pforzheim. Nach zwei Auswärtsspielen mit einem Sieg und einer Niederlage stellen sich die Frauen der TG 88 am Samstag erstmals ihrem Heimpublikum vor.

Gegner in der Sporthalle der Fritz-Erler-Schule ist kein Geringerer als Spitzenreiter HSG St. Leon/Reilingen. Ein echter Gradmesser für das nach dem Abstieg aus der 3. Liga neu formierte Team von Trainer Matthias Schickle.

Nur drei Tage später (3. Oktober) erwartet die TG 88, ebenfalls in der heimischen Fritz-Erler-Halle die HSG Strohgäu um 16.30 Uhr.

Trotz des Ausrutschers beim Saisonstart beim TSV Bönnigheim (22:24) wird der Mannschaft um die Neuzugänge Justine Stindl und Dina Versakova ein Platz ganz oben in der Tabelle zugetraut.