nach oben
Die nächste Reise im EuroCup führt die Rutronik Stars mit Jasemine Thomas (rechts) nach Istanbul. Foto: Ripberger
Die nächste Reise im EuroCup führt die Rutronik Stars mit Jasemine Thomas (rechts) nach Istanbul. Foto: Ripberger
16.12.2016

EuroCup: Rutronik Stars Keltern spielen in Istanbul

Keltern. Galatasaray Istanbul hatten sich viele beim Grünen Star Keltern für die Runde der letzten 16 im EuroCup als Gegner gewünscht. Die Reise für den Basketball-Bundesligisten führt nun tatsächlich in die Metropole am Bosporus, der Gegner aber heißt Yakin Dogu Üniversitesi. Das ist eine Mannschaft, die ihre Heimat eigentlich im türkischen Teil von Zypern hat. Doch wegen der Teilung der griechischen Insel und der daraus resultierenden politischen Verwicklungen spielt das türkische Basketball-Frauenteam im EuroCup in Istanbul.

Das Hinspiel steigt am Donnerstag, 19. Januar in Keltern-Dietlingen, das Rückspiel eine Woche später in der Türkei.

Die Gegner im EuroCup der Frauen werden nicht zugelost, sondern streng nach Setzliste zugeteilt. Yakin Dogu war nach Abschluss der Vorrunde die zweitbeste Mannschaft hinter Flammes Carolo Basket aus dem französischen Charlesville-Mezieres und vor Galatasaray. Die Französinnen wären Sterne-Chef Dirk Steidl als Gegner auch sehr recht gewesen, doch Bundesliga-Konkurrent TSV Wasserburg ließ gegen die „Flammes“ im letzten Spiel zwei Punkte zu viel zu – und so zogen die Französinnen noch an den zypriotischen Türkinnen vorbei.

Die treffen deshalb auf Keltern, die mit der zweitschlechtesten Bilanz ins Achtelfinale eingezogen sind. Wasserburg hat die viertschwächste Bilanz und trifft nun auf Spar Citylift Girona. Die Spanier waren in der Gruppenphase noch Gegner von Keltern und ungeschlagen geblieben.