nach oben
02.03.2018

Eutingen lädt wieder zum Biathlon der besonderen Art

Pforzheim-Eutingen. Biathlon ohne Ski, das gibt es nur beim TV Eutingen. Zum 29. Mal lädt die Ski- und Bergsportabteilung des Turnvereins 1879 Eutingen am kommenden Samstag, 10. März, ab 12.00 Uhr ein. Mit-Veranstalter ist der Kleinkaliber-Schützenverein Eutingen. Start und Ziel ist wie jedes Jahr am Schützenhaus des KKS Eutingen.

Im Gegensatz zu dem traditionellen Wettkampf Biathlon werden in Eutingen die Laufstrecken zu Fuß zurückgelegt. Die Gewehre müssen auch nicht auf den Schultern mitgetragen werden, denn diese liegen am Schießstand unter fachkundiger Aufsicht der Sportschützen bereit.

Die Männer und Frauen über 18 Jahren müssen den zwei Kilometer langen Rundkurs dreimal bewältigen. Nach der ersten und zweiten Runde gilt es dann im Schützenhaus mit dem Kleinkalibergewehr fünf Schuss auf eine 25 Meter entfernte Zielscheibe abzugeben. Für jeden Fehlschuss ist für alle Teilnehmer eine Strafrunde vor dem Schützenhaus von rund 100 Metern zu absolvieren.

Für die männlichen und weiblichen Jugendlichen von zwölf bis 18 Jahren, die ebenfalls zweimal an den Schießstand müssen, beträgt die Laufstrecke rund 4,5 Kilometer. Diese Teilnehmer schießen mit dem Luftgewehr auf eine zehn Meter entfernte Scheibe.

Die Anmeldung erfolgt per Mail bis zum 7. März an oliver.rottweiler@outlook.de unter Angabe von Name, Vorname, Geschlecht, Verein und Jahrgang. Jeder vorangemeldete Teilnehmer erhält eine Bestätigungsmail mit seiner persönlichen Startzeit.

Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag von 10.00 bis 14.00 Uhr mit einer Nachmeldegebühr von zwei Euro möglich. Bei der gegen 16.30 Uhr im Schützenhaus stattfindenden Siegerehrung erhalten die Erstplatzierten jeder Altersgruppe einen Pokal.

www.tv-eutingen.de