FC Nöttingen: Pokaltermin wohl erst am Freitag fix

Nöttingen. So langsam werden sie unruhig, die Nöttinger Fans. Seit gut zwei Wochen warten sie auf die genaue Terminierung der ersten Runde im DFB-Pokal, in der der FC Nöttingen im Karlsruher Wildparkstadion auf den FC Bayern München trifft. Der Deutsche Fußballbund (DFB) wollte eigentlich schon vergangene Woche die Ansetzungen bekannt geben, doch der organisatorische wie auch koordinative Aufwand dafür ist eben enorm. „Es gibt viele Dinge zu beachten“, sagt ein Sprecher des DFB auf Nachfrage der PZ und erklärt, warum sich die Terminierung so in die Länge zieht.

Zum einen müsste sich der Verband noch mit der ARD besprechen, welches Spiel live übertragen werden soll. Auch mit den Sicherheitsbehörden müsste man sich noch abstimmen, zumal man umgehen will, dass rivalisierende Fan-Gruppen an den Spieltagen bei den Reisen zu ihren Spielen aufeinandertreffen. Außerdem gebe es Anträge von Vereinen zu berücksichtigen, die aufgrund ihres schwachen Flutlichtes nicht am Abend spielen können.

Wann ist demzufolge mit der genauen Terminierung zu rechnen? „Wahrscheinlich am Freitag“, heißt es vom DFB. Klar ist jedenfalls schon mal, dass die erste Runde zwischen dem 7. und 10. August ausgetragen wird.

Dominique Jahn

Dominique Jahn

Zur Autorenseite