nach oben
07.11.2010

FC Nöttingen: Spielfrei und Spaß dabei

NÖTTINGEN. Spitzenreiter FC Nöttingen war am Wochenende in der Fußball-Oberliga spielfrei, hatte aber dennoch seinen Spaß. Denn einige der Verfolger ließen Federn. So kam der SV Waldhof Mannheim bereits am Freitag bei den Stuttgarter Kickers II nicht über ein 0:0 hinaus.

Die Spvgg Neckarelz leistete sich daheim gegen Kellerkind FSV Hollenbach sogar eine überraschende Niederlage und fiel zurück. Neuer Tabellenzweiter ist die TSG Balingen, die sich gegen Neckarrems 2:1 durchsetzte.

Ähnlich wie den Nöttingern erging es dem SV Spielberg in der Verbandsliga. Auch der Tabellenführer aus Karlsbad war spielfrei und durfte sich über einen Patzer des schärfsten Verfolgers VfR Mannheim freuen. Der Tabellenzweite, der selbst die Spitzenposition hätte übernehmen können, verlor das Verfolgerduell daheim gegen den FC Friedrichstal mit 1:2.ok