760_0900_86489_MR5_1398_jpg_Jubel_Marco_MANDUZIO_13_FCN_.jpg
 Foto: Ripberger (Archiv) 

FC Nöttingen gewinnt beim SV Spielberg

Wenige Tage nach dem großen Derby gegen den 1. CfR Pforzheim stand für den FC Nöttingen am Samstag gleich der nächste Kracher an: Die Partie gegen den SV Spielberg. Eines war bei diesem Spiel aber entscheidend anders als beim Derby gegen den CfR, denn in Spielberg siegte der FC Nöttingen mit 0:1.

Ernesto de Santis brachte die Lila-weißen in der 15. Spielminute mit dem entscheidenden Tor in Führung. Ansonsten verlief die Partie ohne weitere Tore, jedoch mit je zwei gelben Karten auf beiden Seiten. Rund 400 Zuschauer verfolgten die Partie beim SV Spielberg.

Der FC Nöttingen steht nun mit 14 Punkten auf dem siebten Platz. Spielberg steht mit fünf Punkten auf dem 16. Platz der Oberliga Baden-Württemberg.