nach oben
28.01.2011

FC Nöttingen holt Stürmer Matteo Monetta

NÖTTINGEN. Kurz vor dem Ende der zweiten Wechselperiode meldet der FC Nöttingen noch einen Neuzugang. Vom Verbandsligisten VfR Mannheim wechselt Stürmer Matteo Monetta (26) zum Oberliga-Spitzenreiter. Überraschenderweise kehrt auch Nachwuchsspieler Enes Karakoca (19) in den Kader zurück, dessen Wechselabsichten nicht realisiert werden konnten.

„Monetta ist ein typischer Strafraumspieler der seine Torgefährlichkeit in den letzten Jahren mehrfach nachgewiesen hat“, heißt es in einer Pressemitteilung des FCN. Der Italiener spielte für die Regionalligisten FSV Oggersheim und Wormatia Worms, zuletzt war er beim VfR Mannheim am Ball. Monetta wechselt ablösefrei zum FCN und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

Im Testspiel am heutigen Samstag trifft der FCN auf den Karlsruher B-Ligisten SC Neuburgweier. Anpfiff auf dem Sportplatz in Wilferdingen ist um 14.30 Uhr. pm