nach oben
Das wäre es gewesen - wenn der Schiedsrichter nicht eine Abseitsstellung erkannt hätte. Yasin Ozan (Nr. 9) vom FC Nöttingen hatte das 1:0 auf dem Fuß, doch der Torpfiff blieb aus. © Ripberger
28.05.2014

FC Nöttingen im Aufstiegs-Hinspiel nur 0:0 gegen Salmrohr

Nöttingen. Gutes Spiel, tolle Chancen und trotzdem keine Tore: Im Relegations-Hinspiel um den Aufstieg in die Regionalliga Südwest ist der FC Nöttingen zuhause gegen den FSV Salmrohr nicht über ein 0:0-Unentschieden hinausgekommen. Ursache dafür war die mangelhafte Chanenverwertung.

 

     FC Nöttingen  0:0  FSV Salmrohr    

Anpfiff: 18.00 Uhr | Spielort: Nöttingen

 


Ticker aktualisieren


Bildergalerie: Relegation: FC Nöttingen im Hinspiel nur 0:0 gegen FSV Salmrohr

Umfrage

Nur 0:0 im Relegations-Hinspiel: Schafft der FC Nöttingen trotzdem den Regionalliga-Aufstieg?

Ja 41%
Nein 26%
Vielleicht 7%
Ist mir egal. 26%
Stimmen gesamt 441

Das Rückspiel am Sonntag (ab 16 Uhr auf PZ-news) verspricht eine Menge Emotionen und reichlich Spannung. PZ-news wird auch darüber live berichten und bedankt sich für Ihr Interesse und wünscht Ihnen noch einen schönen Abend.


Der FC Nöttingen und FSV Salmrohr trennen sich mit 0:0. Aufgrund des Spielverlaufs können die Remchinger mit diesem Ergebnis nicht zufrieden sein, denn die Chancen zum Sieg waren da. Allerdings hätte man sich über eine mögliche Niederlage ebenfalls nicht beschweren dürfen, da Salmrohr vor allem in der letzten Viertelsrunde aufs Gas gedrückt hat. Zweimal Pfosten innerhalb weniger Sekunden sprechen für sich.


Abpfiff!

90. Minute: Nochmal Aufregung: Schürg ist durch und wird vom Torwart geblockt. Kein Elfmeter, sondern Abseits.

90. Minute: Die 90. ist angebrochen und Salmrohr nutzt die Gelegenheit und wechselt aus.

87. Minute: Endlich wieder Nöttingen. Schenkers Eckball findet Ozan, dessen Direktabnahme am kurzen Pfosten jefoch weit über das Tor segelt.

84. Minute: Salmrohr ist nun präsenter. Die Nöttinger müssen wieder mehr machen, wenn sie das Spiel noch gewinnen wollen.

81. Minute: Gelb fur Zachmann wegen Foulspiel.

80. Minute: Die Ereignisse überschlagen sich. Salmrohr trifft innerhalb von fünf Sekunden zweimal den Pfosten - das Spiel scheint zu kippen.

79. Minute: Die letzten zehn Minuten brechen an und Salmrohr wird stärker.

74. Minute: Wieder Glück fur Nöttingen. Ein Eckball von Salmrohr segelt durch den Remchinger Strafraum und hätte fast den Weg ins Tor gefunden.

74. Minute: Wechsel beim FCN: Fur Hofmann kommt Schenker neu in die Partie.

69. Minute: Nöttingen im Glück. Salmrohr kommt gefährlich vors Tor, trifft aber nur den Außenpfosten.

67. Minute: Kapitän Timo Brenner ist vor allem im zweiten Durchgang unermüdlicher Antreiber. Fast alle Aktionen laufen über ihn. Starke Partie des Mittelfeldspielers.

66. Minute: Unfassbar! Nächste Großchance FCN. Schürg und Ozan laufen aufs Tor zu. Schürg bedient Ozan, der wieder zu unentschlossen ist. Sein Schuss geht ans Außennetz.

64. Minute: Bilger wird von Brenner in Szene gesetzt, schlägt zwei Haken und zieht ab. Sein Schuss ist aber zu unplatziert und schwach.

63. Minute: Es wird ruppiger und nervöser.

63. Minute: Der Unparteiische zückt nun immer ofter die Pfeife.

62. Minute: Nöttingen ist klar besser, was fehlen, sind einzig die Tore.

61. Minute: Schürg wuselt sich durch, Ozan schießt. Drüber!

55. Minute: Nöttingen ist nun am Drücker, keine Entlastung fur Salmrohr.

55. Minute: Brenners direkter Freistoß hält der Torwart mit einer Glanzparade.

54. Minute: Wieder Alarmstufe Rot im Salmroher Strafraum. Schürg spielt quer, Hofmann lauert am langen Pfosten, aber der Abwerspieler klärt zur Ecke.

53. Minute: Gelb für Bilger, der sich über eine strittige Abseitsentscheidung ein wenig zu sehr ärgert und den Ball wegschießt.

52. Minute: Das muss das 1:0 sein. Bilger bedient Schürg, der den Ball im 16er gut annimmt und dann überhastet über das Tor schießt.

50. Minute: Hitzige Szene: Salmrohrs Spieler versucht einen Angriff zu unterbinden, foult Brenner und legt dannach eine theatralische Einlage ein. Folge: Es gibt Gelb.

48. Minute: Abseitstor! Toller Angriff des FCN über Schürg, Brenner und Ozan, der letztlich aus Abseitsposition trifft.

47. Minute: 1.400 Zuschauer haben heute den Weg ins Panoramastadion gefunden.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

Halbzeit: Die Mannschaften kommen zurück auf den Rasen.

Halbzeit: Nöttingen ist überlegen und hätte mit mehr Glück bereits führen können. Trotzdem ist es eine gefährliche Situation, da Salmrohr am Ball immer wieder andeutet, dass sie nicht umsonst um den Aufstieg mitspielen. Die zweite Halbzeit verspricht Spannung!

45. Minute: Halbzeit!

43. Minute: Gelb für Salmrohrs Makiadi nachdem er Zachmann vor der Nöttinger Bank umgehauen hat.

37. Minute: Autsch, das war schmerzhaft. Mit einer schönen Rettungaktion entschärft Hohn eine gefährliche Situation mit seinem besten Stück. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es für ihn aber weiter.

33. Minute: Puh! Ganz knapp setzt Bischoff den Eckball uber das Tor.

32. Minute: Brenner tankt sich schön auf rechts durch und lupft den Ball herrlich zu Ozan, der dann zu lange zögert, so dass der Ball zur Ecke geklärt wird.

30. Minute: Die ersten 30 Minuten sind rum. Nöttingen ist besser, muss aber auf der Hut sein, denn Salmrohr lauert nur auf Fehler.

29. Minute: Mit der letzten Kraft rettet Hohn vor dem einschussbereiten Salmrohrer.

25. Minute: Wieder FCN im Vorwärtsgang. Hohns Flanke legt Schürg schön auf Hofmann ab, dessen Schuss aber geblockt wird. Brenner verzieht im zweiten Versuch knapp.

23. Minute: Und da ist es auch passiert: Der erste Ball wurde aus dem Panoramastadion geknallt. Da wird sich der Finder aber freuen.

22. Minute: Freistoß Salmrohr, aber Kraski hat keine Probleme.

20. Minute: Nächste Chance für Nöttingen! Aus dem Gewusel heraus zieht Hofmann ab, erwischt den Ball nicht recht, und so kann der Torwart gerade so abwehren.

17. Minute: Bischoff klärt in letzter Sekunde eine Hereingabe von links. Das war wichtig, bevor es brenzlig wurde.

15. Minute: Nach knapp 15 Minuten wirkt Nöttingen stärker und ist vor allem in Person von Torjäger Schürg immer wieder gefährlich.

12. Minute: Wieder Schürg! Um Zentimeter kommt er im Sechzehner nicht an den Ball. Da hat nicht viel gefehlt.

10. Minute: Freistoß FCN von der linken Seite durch Hofmann - ohne Erfolg. Der Schiri pfeift ein Foulspiel, somit geht es torlos weiter.

9. Minute: Ozan setzt sich auf links toll durch und flankt auf Schürg, der aus der Drehung den Ball im Strafraum über das Tor setzt.

7. Minute: Brenner passt aus ausichtsreicher Position zu Schürg, der den Ball nur knapp verfehlt. Schade, das wäre eine gute Torchance gewesen.

6. Minute: Bis auf die Großchance von Schürg ist es ein nervöser Beginn beider Teams.

5. Minute: Großchance für Nöttingen: Schürg setzt sich schön durch - Torwart pariert.

5. Minute: Den folgenden Abschlag knallt Kraski übermotiviert ins Seitenaus.

4. Minute: Erster Freistoß für Salmrohr - dieser landet jedoch im Aus.

1. Minute: Der Ball rollt.


Korrektur in der Aufstellung: Statt Schneckenberget spielt Hofmann.


Die Anhänger des FSV Salmrohr gröhlen "Auswärtssieg" durch das Stadion und versuchen bereits jetzt, für Unterstützung zu sorgen.


Es herrschen angenehme Temperaturen im Panoramastadion. Das Stadion füllt sich von Minute zu Minute immer mehr. Gleich geht's los. Die Spannung steigt. Schafft Nöttingen heute den Grundstein für das Rückspiel am Sonntag?


Aufstellung FSV Salmrohr: Aufstellung Salmrohr: Grub - Fischer, Meschak, Kinscher, Mertinitz - Makiadi, Schäfer, Petersch, Zwick - Bidon, Schraps


Aufstellung FC Nöttingen: Kraski - Hohn, Bischoff, Müller, Schmidt - Bilger, Brenner, Zachmann, Schneckenberger - Ozan, Schürg


Herzlich Willkommen zum Live-Ticker des Relegations-Hinspiels des FC Nöttingen gegen den FSV Salmrohr!


Ticker aktualisieren