nach oben
Sah ein munteres Spiel, zwei Nöttinger Tore und doch eine Niederlage beim FC Astoria Walldorf. Jetzt muss Trainer Michael Wittwer mit seinem FC Nöttingen die Aufstiegsspiele zur 3. Liga abwarten, um zu erfahren, ob der FCN absteigen muss oder in der Regionalliga bleiben darf.
Sah ein munteres Spiel, zwei Nöttinger Tore und doch eine Niederlage beim FC Astoria Walldorf. Jetzt muss Trainer Michael Wittwer mit seinem FC Nöttingen die Aufstiegsspiele zur 3. Liga abwarten, um zu erfahren, ob der FCN absteigen muss oder in der Regionalliga bleiben darf. © PZ-Archiv
16.05.2015

FC Nöttingen patzt im Abstiegskampf

Im Kampf um den Klassenerhalt hat der FC Nöttingen gepatzt: Die Lila-weißen unterlagen im Heimspiel dem SC Freiburg II mit 1:2 Toren.

Zu Beginn der Partie sah alles gut aus: Niko Dobros brachte den FCN bereits in der 7. Minute in Führung. Der Freiburger Tim Schraml konnte allerdings nur 11 Minuten später den Ausgleich erzielen. Zehn Minuten vor Spielende folgte dann ein weiterer Treffer für den SCF: Florian Kath traf zum 1:2-Endstand.

Der FC Nöttingen rutscht somit auf den 15. Platz in der Tabelle ab. Der Traum vom sicheren Klassenerhalt dürfte damit geplatzt sein, denn es ist nur noch ein Spieltag zu spielen, welchen der FCN beim Achten der Tabelle, FC Astoria Walldorf, antreten muss. 

Hier geht es zu den Fußball-Tabellen