5285474_770_image
 
index
 
Kopie von 760_0900_80039_Dennis_Schneider_r_Andreas_Dups_m_Lotfi_G.jpg
Gegen das Kellerkind SV Sandhausen II hatte die Nöttinger Defensive mit Torhüter Andreas Dups und Abwehrspieler Dennis Schneider (rechts) das Nachsehen. 

FC Nöttingen siegt mit 4:1 gegen den SV Spielberg

Remchingen-Nöttingen. Es ist ein echtes Derby, das am Mittwochabend im Panoramastadion startet: Um 18.30 Uhr empfängt der FC Nöttingen den Lokalrivalen SV Spielberg zum Oberliga-Nachholspiel. PZ-news tickert die Begegnung live.

Die Stimmung beim FC Nöttingen ist nicht gerade gut, nachdem die Mannschaft zuletzt zwei Heimspiele in Folge verloren hat. Und auch bei Trainer Dubravko Kolinger läuft es nicht rund: Vor einer Woche hat er erfahren, dass sein Vertrag am Ende der Saison nicht verlängert wird. Trotz allem geht Nöttingen als klarer Favorit in die Partie. Denn Spielberg ist seit acht Spielen ohne Sieg und verlor sogar die letzten sechs Spiele.

Das Hinspiel in Spielberg entschieden die Nöttinger glücklich mit 2:1 zu ihren Gunsten. Obwohl beim FC Nöttingen tabellarisch nach oben und unten nichts mehr passieren kann, haben Fußballspiele zwischen dem FCN und dem SV Spielberg immer ihren besonderen Reiz.

Parallel zum FC Nöttingen trifft der 1. CfR Pforzheim im Holzhofstadion auf den FC 08 Villingen. Den Live-Ticker zu diesem Spiel finden Sie hier.