nach oben
Die Spieler des FCN bei Tonaufnahmen im TV-BW-Studio.
Die Spieler des FCN bei Tonaufnahmen im TV-BW-Studio.
09.07.2015

FC Nöttingen singt Lied und dreht Video zum Pokalhit gegen Bayern

Nöttingen steht Kopf. Seit bekannt geworden ist, dass die Oberliga-Fußballer des FCN im DFB-Pokal gegen den großen FC Bayern München antreten dürfen, fiebert man im westlichen Enzkreis dem großen Tag entgegen. Am Sonntag, 9. August, empfängt der Fünftligist den deutschen Rekordmeister um 16.00 Uhr im ausverkauften Karlsruher Wildparkstadion.

Davor vertreiben sich die Nöttinger die Zeit mit allerlei pfiffigen Aktionen. Eine davon heißt „Song und Video zum Pokalhit.“ Dieser Tage sind die Film- und Tonaufnahmen für dieses Pokal-Projekt zum Nöttinger Jahrhundert-Spiel abgedreht worden; ein Teil davon auch im Studio von TV-BW, der Fernsehproduktionsfirma der PZ.

„Dieses Spiel ist einmalig, so etwas kommt nie wieder. Deshalb wollen wir etwas für die Ewigkeit schaffen“, begründet Jürgen Hecht vom FCN-Aufsichtsrat die Aktion. Gedreht und gesungen wurde beim Bürgermeister, bei der Verwaltung, beim Bäcker, Metzger, Autohändler – und natürlich mit den Spielern und treuen Fans der Oberligamannschaft auf dem Platz. „Wir sind die Fans vom FCN, Nöttingen“, trällern die Protagonisten des Videos in die Mikros.

Ein erster Appetithappen war in der Landesschau Baden-Württemberg zu sehen. Dieser Beitrag ist in der Mediathek des Südwestrundfunks unter http://swrmediathek.de abrufbar. „In den kommenden Tagen sollen weitere Heißmacher im Internet auf youtube.de zu sehen sein“, kündigt Jürgen Hecht an. Das komplette Werk, das unter der Regie von Mischa Walter entstand, soll noch im Juli präsentiert werden.

Auch auf dem Transfermarkt ist der FCN weiter aktiv. Gestern gab der Verein bekannt, dass mit dem 19-jährigen Colin Bitzer vom SSV Reutlingen ein weiterer Offensivspieler verpflichtet werden konnte.