nach oben
17.07.2011

FC Nöttingen spielt 3:3 gegen Regionalligist 1860 München II

Lomersheim Achtungserfolg für den FC Nöttingen: Der Fußball-Oberligist hat in einem Testspiel auf dem Sportgelände des TSV Phönix Lomersheim ein 3:3 gegen den Regionalligisten TSV 1860 München II erkämpft. Ein Klassenunterschied war gegen die bayerische Zweitliga-Reserve nicht zu erkennen.

Die Münchner waren zu Beginn eindeutig die spielbestimmende Mannschaft und gingen auch prompt in Führung (3. Minute). Nach 18 Minuten kam der FCN durch ein Eigentor jedoch zum Ausgleich. Ab diesem Zeitpunkt agierte die Elf von Coach Michael Wittwer auf Augenhöhe mit dem TSV. Das 2:1 durch Nöttingens Stürmer Leutrim Neziraj (33.) nach einem wunderschönen Pass von Riccardo Di Piazza fiel dann auch nicht überraschend.

In der Halbzeitpause wurde auf beiden Seiten kräftig gewechselt. Nach einem Freistoß gelang den Münchnern in der 62. Minute der Ausgleich und nur eine Minute später sogar der Führungstreffer. Wiederum sechs Minuten später sorgte Metin Telle nach schöner Vorarbeit von Timo Brenner für das leistungsgerechte 3:3 (69.). pm