nach oben

FC Nöttingen

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
26.01.2018

FC Nöttingen spielt 5:1 im Test gegen TuS Bilfingen

Remchingen-Nöttingen. Im ersten Testspiel im Jahr 2018 besiegte Fußball-Oberligist FC Nöttingen nach laufintensiven Trainingseinheiten den Verbandsligisten TuS Bilfingen mit 5:1 (4:0).

Die Gäste standen noch gar nicht richtig auf dem Platz im Härter-Sportpark, da stand es nach Treffern von Matthias Cuntz (8.) und Mario Bilger (12.) bereits 2:0. Leutrim Neziraj legte noch vor dem Halbzeitpfiff mit zwei schönen Treffern (23./28.) zum 4:0 nach.

Nach dem Wechsel ließ die Konzentration beim FCN im Gefühl des sicheren Sieges etwas nach. Bilfingen gelang acht Minuten vor Schluss durch Sascha Mörgenthaler der Ehrentreffer. Fast im Gegenzug stellte aber Leon Braun den alten Abstand wieder her.

Nöttingens Trainer Dubravko Kolinger war zufrieden. „Da wir momentan unter einer starken Grippewelle zu leiden haben, etliche Spieler nur geschwächt oder gar nicht spielen konnten, ziehe ich den Hut vor dem, vor allem in der ersten Hälfte, sehr engagierten Auftritts unserer Jungs.“