fc nöttingen
Leider kein Grund zum Jubeln: Nöttingen verliert im Regionalligaspiel gegen Ulm.   Foto: Ripberger/PZ-Archiv

FC Nöttingen startet freitags in die härteste 4. Liga aller Zeiten

Nöttingen. Am Freitag, 5. August, startet die Fußball-Regionalliga Südwest in die neue Saison 2016/17. Aufsteiger FC Nöttingen beginnt um 19.00 Uhr mit einem Heimspiel im Panoramastadion gegen den FC Homburg. Die genauen Termine wurden dieser Tage bei einer Managertagung im Hotel Leonardo in Walldorf festgelegt.

Mit am Tisch saß auch Dirk Steidl, der Vorstandsvorsitzende des FC

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?