nach oben
Die ersten Trainingsrunden für die neue Saison drehten die Fußballer des FC Nöttingen am Montagabend.   Koller
Die ersten Trainingsrunden für die neue Saison drehten die Fußballer des FC Nöttingen am Montagabend. Koller
05.07.2016

FC Nöttingen startet mit Heimspiel gegen Homburg in die Regionalliga-Saison

Nach der Rückkehr in die Fußball-Regionalliga muss der FC Nöttingen im ersten Saisonspiel gegen den früheren Bundesligisten FC Homburg ran. Nach dem veröffentlichten Spielplan geht die Partie zwischen dem 5. und dem 7. August im Panoramastadion über die Bühne.

Das erste Auswärtsspiel führt die Nöttinger am Wochenende darauf nach Hessen: Gegner ist dann der TSV Steinbach, der vor einem Jahr in die vierthöchste Liga aufstieg. Am 16. oder am 17. August erwartet Nöttingen den früheren Zweitligisten KSV Hessen Kassel. Eine Woche später fährt das Team von Trainer Dubravko Kolinger zum SSV Ulm. Dieser frühere Bundesligist hatte Nöttingen in der vergangenen Saison die Oberliga-Meisterschaft weggeschnappt.

Am letzten August-Wochenende sind die Nöttinger dann bei den Kickers Offenbach zu Gast. Die aus der dritten Liga abgestiegenen Stuttgarter Kickers kommen zwischen dem 21. und dem 23. Oktober nach Nöttingen. Eine Woche später ist der FCN beim SV Waldhof Mannheim zu Gast, der zwar Regionalliga-Meister wurde, im Duell um den Aufstieg aber an den Sportfreunden aus Lotte scheiterte.

<<<Hier geht es zum kompletten Spielplan>>>