nach oben
© Becker
10.12.2016

FC Nöttingen unterliegt Koblenz und bleibt Schlusslicht zur Winterpause

Der FC Nöttingen musste am Samstagnachmittag im Auswärtsspiel bei der TuS Koblenz eine erneute Niederlage hinnehmen. Die Hausherren siegten über die Violetten aus dem Enzkreis knapp mit 1:0 Toren.

Nach torlosen ersten 45 Minuten brachte Michael Stahl die Koblenzer in der 67. Minute in Führung. Nöttingen gelang kein Ausgleichstreffer mehr, sodass dies zugleich den Endstand darstellte.

In der Tabelle steht Nöttingen nun immernoch auf dem letzten Platz in der Regionalliga Südwest. Die Saison wird nach der Winterpause am 18. Februar fortgesetzt.