760_0900_59401_.jpg
Die Nöttinger Abwehr mit Kapitän Timo Brenner (hinten, gegen den Pirmasenser Patrick Freyer) macht zuviele individuelle Fehler.  Foto: Ripberger, PZ-Archiv 

FC Nöttingen verliert gegen Watzenborn-Steinberg

Watzenborn-Steinberg. Der Auswärtsfluch verfolgt den FC Nöttingen noch immer: Im Spiel gegen Teutonia Watzenborn-Steinberg haben die Nöttinger 2:0 verloren.

Nach kurzer Zeit bereits traf der Gegner zum 1:0 (10. Minute/Abdenour Amachaibou). Bis zur Halbzeit blieb es dabei, in der zweiten Halbzeit trafen die Gastgeber schließlich zum 2:0.

Damit liegen die Nöttinger aktuell auf dem 17. Tabellenplatz. In dieser Saison hat der Regionalligist noch kein Auswärtsspiel gewonnen.

Im Vorfeld wollte der FC Nöttingen noch an seiner Defensivschwäche arbeiten. Hier geht es zum PZ-Artikel.

Nina Tschan

Nina Tschan

Zur Autorenseite