nach oben
31.03.2011

FC Nöttingen will gegen Heidelsheim Durststrecke im Pokal beenden

Im Ligaalltag hat der FC Nöttingen zuletzt dreimal in Folge keinen Sieg gelandet (zwei Unentschieden, eine Niederlage), nun soll im Pokal des Badischen Fußballverbandes (BFV) wieder ein Erfolgserlebnis her: Am morgigen Samstag um 15.30 Uhr bestreitet der Spitzenreiter der Oberliga Baden-Württemberg seine Viertelfinalpartie beim FC 07 Heidelsheim. Der gastgebende Verbandsliga-Tabellenvierte geht zwar als krasser Außenseiter in die Begegnung, will jedoch für eine Überraschung sorgen. Das dürfte schwer werden, wenn die Nöttinger Normalform an den Tag legen.

Der Sieger des morgigen Spiels trifft im Halbfinale entweder auf den SV Sandhausen (3. Liga), den VfR Mannheim (Verbandsliga) oder die Spvgg Durlach-Aue (Landesliga Mittelbaden). Bei einem Nöttinger Erfolg und etwas Losglück wäre im Endspiel dann sogar die Neuauflage des Finals 2010 zwischen dem FCN und dem SV Sandhausen möglich, das die Lila-Weißen unglücklich mit 6:7 nach Elfmeterschießen verloren hatten. Nominell spielte Nöttingen damals zwar gegen Sandhausen II, der SVS war jedoch mit seiner ersten Garnitur angetreten.jn