nach oben
21.07.2014

FCN, Kickers und CfR mit starken Tests

Pforzheim/Enzkreis. Die höherklassigen Fußball-Vereine aus der Region haben sich am Wochenende für die anstehende Saison warmgeschossen: Regionalligist FC Nöttingen siegte gegen den Landesligisten FC Spöck mit 6:1, Oberligist SV Kickers Pforzheim erzielte gegen den Landesligisten 1. FC Birkenfeld ein 6:1 und der 1. CfR Pforzheim (Verbandsliga Nordbaden) schaffte gegen den VfL Nagold (Verbandsliga Württemberg) ein 5:0.

Beim CfR legten nach Marvin Raylings Doppelschlag (6. und 28. Minute) gestern Dominik Salz (44.), Matthias Fixel (50.) und Fatih Ceylan (70.) nach. Schon am Samstag hatte der SV Kickers Pforzheim seinen Test gegen Birkenfeld für sich entschieden. Daniel Reule schlug viermal zu, außerdem trafen Sascha Paseka und Oguzhan Celebi. Die Nöttinger Tore gegen Spöck erzielten gestern Abend nach 0:1-Rückstand Tobias Müller und Michael Schürg vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel trafen Sebastian Hofmann, Neuzugang Daniel Schiek, Marc Schneckenberger und Timo Brenner.

Mit Offensivspieler Daniel Schiek haben die Remchinger ihren sechsten Neuzugang unter Vertrag genommen. Der 19-Jährige kommt vom Karlsruher SC II. Doch nicht nur personell, sondern auch infrastruktuell geht es voran: Ab heute läuft der Dauerkartenvorverkauf. Erstmals bietet der FCN Sitzplatzkarten an. In Zusammenarbeit mit der Rentnerband entstehen im Panoramastadion 130 Sitzplätze, gut 70 davon sind überdacht. Für Mitglieder kostet die Dauerkarte für den überdachten Sitzplatz 105 Euro, für Nichtmitglieder 180 Euro. FCN-Mitglieder haben bis zum 31. August ein Vorkaufsrecht auf die neuen Sitzplätze. sw/pm

Die Karten können telefonisch (07232-301316) oder per E-Mail (dirk.steidl@gmx.de) bestellt werden.