nach oben
31.05.2008

FCP-Spieler versagen im "Endspiel" die Nerven - Aufstieg in die Oberliga verpasst

PFORZHEIM. Aus der Traum: Der 1. FC Pforzheim hat den Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg verpasst. Nach einem 0:0 in Friedrichstal beendet der Club die Verbandsliga-Saison als Tabellendritter.

Das ist bitter, da die Vizemeisterschaft und damit ein Relegationsspiel möglich gewesen wäre, hätte der 1. FC Pforzheim das "Endspiel" beim abstiegsbedrohten FC Germania Friedrichstal gewonnen. Schließlich kam der direkte Konkurrent, die Spvgg Amiticia Viernheim, in Weinheim ebenfalls nicht über ein 0:0 hinaus. Meister der Verbandsliga Nordbaden ist der ASV Durlach nach einem 2:1-Auswärtserfolg beim FV Lauda. Damit steigt Durlach direkt in die Oberliga auf. In der Abschlusstabelle kommt Durlach damit auf 62, Viernheim auf 59 und der FCP auf 58 Punkte.

Videos zum Spiel des FCP in Friedrichstal am Sonntagabend auf PZ-news.